Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen


Regiokunst
37 Megger Künstlerinnen und Künstler stellen aus
10.6. bis 9.7.2017

An Fronleichnam, Donnerstag 15.6., bleibt das Benzeholz geschlossen.

Rundgang durch die Ausstellung am 18.6. und 2.7. jeweils um 17 Uhr


Die Regiokunst findet im Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst alle zwei Jahre statt. Dieses Jahr haben sich 37 Megger Künstlerinnen und Künstler mit zwei bis drei Werken angemeldet. Auf drei Stockwerken werden nun Zeichnungen, Aquarelle, Gemälde, Skulpturen, Installationen und Videoprojektionen präsentiert.

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler:
Catrine Bak, Beatrice Baeriswyl, Catrina Bearth, Renata Boog, Leo Bovet, Rolf Brem, Andreas Brunner, François Bucher, Ursula Casanova, Silvia Cavegn, Nicole Clerc, Edy Decurtins, Thomas Erni, Maite Fortuny, Beat Gähwiler, Fabrizio Gisler, Anna Maria Glaudemans, Hans Grob, Johanna Heimgartner, Lucie Heskett, Oskar Huber, Jenny Kälin, Claudia Limacher, Philipp Mulle, Edith Müller-Crapp, Giuliano Palmas, Odile Petitpierre, Greta Riniker Steiner, Kathrin Seiler Erb, Sara Stäuble, Martine Thoelen, Bettina Tilton, Heidy Vetter, Gisela Wohlgemuth, Stefan Wohlgemuth, Therese Wolfisberg, Ueli Wüthrich.

Zum ersten Mal wird ein Ausstellungspreis vergeben. Die Jury besteht aus Karin Seiz, Co-Direktorin Galerie Urs Meile, Christian Herter, Kommission Bildende Kunst Meggen, sowie Annamira Jochim, Kuratorin Benzeholz, und wählt zwei Kunstschaffende aus, die im folgenden Jahr zusammen im Benzeholz ausstellen dürfen.

Lead Regiokunst
37 Megger Künstlerinnen und Künstler


Jahresprogramm 2017

Das Benzeholz programmiert fünf Ausstellungen zeitgenössischer Kunst pro Jahr. Im Fokus steht die Förderung von Künstlerinnen und Künstler der Zentralschweiz. Darüber hinaus wird ein Austausch über die Region hinaus angestrebt. Gezeigt werden Fotografie, Video, Malerei und Installationen.

PDF mit dem Jahresprogramm 2017 Benzeholz_Preview_2017.pdf (1100.7 kB)

© Gemeinde Meggen 2017