Willkommen auf der Website der Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen


Bruno Müller-Meyer
Lieblingsmotive vom Vierwaldstädtersee
27.8. – 25.9.2016

Freitag 26.8. 18.30 Uhr Vernissage
Samstag 3.9. 12 – 19 Uhr Kunsthoch Luzern, 17 Uhr Bruno Müller-Meyer im Gespräch mit Annamira Jochim zum Motiv Berg

Bruno Müller Meyer (*1952) ist ein klassischer Maler, der mit dem Pinsel Porträts und Landschaften in Öl auf die Leinwand bringt. Die Alpenmalerei hat in der Schweiz eine grosse Tradition und reicht von der Romantik mit den atemberaubenden Gemälden von Alexandre Calame über die beinahe mystischen und abstrakten Landschaftsstimmungen von Ferdinand Hodler. Dieses historische Motiv hat den Künstler während dem Studium herausgefordert und nun 40 Jahre festgehalten.
Die Ausstellung «Lieblingsmotive vom Vierwaldstättersee» versammelt Ansichten vom See und den Bergen, nimmt verschiedene Blicke ein, beginnend bei der Langensandbucht – dem Ort des Ateliers – über Meggen bis zuhinterst am Urnersee. Von der sanften Landschaft bis zu den schroff aufsteigenden Felsmassen des Urirotstocks. Alle Bilder sind für die Ausstellung neu gemalt worden. Es sind Lieblingsmotive, die über Jahre immer wieder in neuem Licht entstanden sind, meist verkauft wurden, und nun für die Ausstellung nochmals aufgegriffen werden.

Gemälde von Bruno Müller-Meyer
Bruno Müller-Meyer, Sonnenaufgang über der Langensandbucht, Öl auf Leinwand, 130 x 204 cm, 2016

Jahresprogramm 2016


Die fünf Ausstellungen zeigen Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus der Zentralschweiz und eröffnen einen Austausch über die Region hinaus. Gezeigt werden Fotografie, Video, Malerei und Installationen.

PDF mit dem Jahresprogramm 2016 Jahresprogramm_2016_Bild_web.pdf (171.5 kB)

© Gemeinde Meggen 2016