Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen


Edith Flückiger
Weite Zeit
2.9. bis 1.10.2017

Lonely Sunday Walkers Club der Choreografin Lucie Tuma
Sonntag 24.9. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle Verkehrshaus 14 Uhr
4-5 km Spaziergang, wetterfeste Kleidung und Schuhe von Vorteil
Endstation: Benzeholz ca. 16 Uhr
anschliessend Picknick


Die Künstlerin Edith Flückiger (* 1960 in Wien, lebt in Luzern) kombiniert in ihren Werken Text, Bild und Ton. Poetische Texte fliessen über Bildschirme, als Projektion über Wandflächen oder spannen als Schrifttafeln Raum auf. Sie irritieren die auf Verstand ausgerichtete Sprache, rufen Bilder hervor und eröffnen Gedankenräume. Auch die projizierten Bilder wirken durch ihre Dimensionen oder die Tiefenschärfe räumlich. Unterstützt durch das Sounddesign von Beni Mosele werden sie geradezu körperlich wahrgenommen. Obwohl sich die Bilder an der äusseren Realität orientieren, entführen sie in innere Welten. Für die Einzelausstellung im Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst hat Edith Flückiger über die drei Stockwerke des Fachwerkhauses eine mehrteilige Audio-Video-Installation entworfen.

Die Ausstellung wird unterstützt durch die Ernst Göhner Stiftung, die Casimir Eigensatz Stiftung, die RKK und den FUKA Fonds.

Bild aus Weite Zeit von Edith Flückiger
Edith Flückiger, Weite Zeit 2017, Standbild


Jahresprogramm 2017

Das Benzeholz programmiert fünf Ausstellungen zeitgenössischer Kunst pro Jahr. Im Fokus steht die Förderung von Künstlerinnen und Künstler der Zentralschweiz. Darüber hinaus wird ein Austausch über die Region hinaus angestrebt. Gezeigt werden Fotografie, Video, Malerei und Installationen.

PDF mit dem Jahresprogramm 2017 Benzeholz_Preview_2017.pdf (1100.7 kB)

© Gemeinde Meggen 2017