Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Christian Kathriner: Corpus


vom 18.4. bis 26.5.2019 in der St. Charles Hall

St. Charles Hall Foyer Detail
St. Charles Hall Foyer Detail

Achtung, andere Öffnungszeiten: Sonntag 28.4./12.5./26.5. 12 bis 16 Uhr                                                                             und Dienstag 23.4./30.4./7.5./14.5./21.5. 10 bis 14 Uhr

Donnerstag, 18.4. 18.30 Uhr Vernissage

Sonntag, 12.5. 14 Uhr Rundgang mit dem Künstler

Sonntag 26.5. 11 Uhr Orgelkonzert

«Corpus» von Christian Kathriner ist Teil des Kulturprojektes «Die andere Zeit» http://www.dieanderezeit.ch der Albert Koechlin Stiftung und wird vom Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen durchgeführt. Die Ausstellung wird aber nicht im Ausstellungshaus selbst gezeigt, sondern in der benachbarten St. Charles Hall. Dies stellt eine besondere Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Partnern her.

Christian Kathriner (*1974 in Sarnen, lebt in Luzern) wechselt als Bildender Künstler traumwandlerisch zwischen verschiedenen Genres, erforscht historische Begebenheiten und erweckt diese zu neuem Sinn. Auf Einladung vom Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen hat sich der Künstler deshalb die nahegelegene St. Charles Hall http://www.st-charles-hall.ch als Inspirations- und Austragungsort ausgewählt. Das historische Anwesen und seine faszinierende hausinterne Sammlung wird mit eigens dafür konzipierten Kunstwerken in einen Dialog über die Zeiten hinweg gesetzt.

Die vielseitigen Sammlungsgegenstände vom Mobiliar über das Porzellan, die Tapisserien bis hin zu Bildern und Skulpturen bilden den Ausgangspunkt für die neue Werkserie «Corpus» von Christian Kathriner. Die Werke werden alle neu für die Ausstellung realisiert und eröffnen vielseitige Zusammenhänge. Sie greifen in die Geschichte des Hauses ein, während die Räume und ihre Interieurs durch die Werke zum Sprechen gebracht werden und eine Neuorientierung erfahren. Durch die produktive Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, entstehen herausfordernde innovative Ideen für die Zukunft.

Die Ausstellung wird unterstützt durch: Albert Koechlin Stiftung, St. Charles Hall, Gemeinde Meggen, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Kanton Obwalden, Ernst und Olga Gubler-Hablützel Stiftung, Migros Kulturprozent Luzern, Rkk Regionalkonferenz Kultur Region Luzern, Fuka Fonds.

 
Flyer_Benzeholz Benzeholz_Karte_Kathriner_19.pdf (893.9 kB)
© Gemeinde Meggen 2019