Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis

Herkunft des Ortsnamens Meggen

 

Über die Herkunft des Ortsnamens Meggen gibt es verschiedene Interpretationen. Für die einen leitet er sich aus dem keltischen Wort «Magedun» ab, für andere vom Personennamen «Meco / Meggo». Erwiesen ist immerhin, dass Meggen (oder Mecken) zum ersten Mal im Jahre 1064 erwähnt wird. Die Habsburger überliessen damals das vom Kloster Murbach verpachtete Meggen dem Kloster Muri zur Nutzniessung. 1306 wurde Meggen vom Kloster Murbach an die Habsburger verkauft.

zur Übersicht

© Gemeinde Meggen 2020