Kulturprogramm 2019


Schloss Meggenhorn - Wahrheiten rund um die Identität eines Wahrzeichens

Modell Schloss



Früher war Schloss Meggenhorn ein abgeschotteter Privatbesitz, heute ist es ein beliebter Erholungsort für die Bevölkerung und das Wahrzeichen von Meggen. Bis es jedoch soweit war, hat sich die Identität des Schlosses immer wieder gewandelt.

In dieser Kultursaison nehmen wir die Spur zur raumplanerischen Vergangenheit auf und gehen auf Identitätssuche. Ausgangspunkt dafür ist das grosse 24-teilige Arbeitsmodell, das 1974 für die weitere Planung der Gemeinde angeschafft wurde, lange Zeit verschollen war und nun seinen Platz im Schloss gefunden hat. Die raumplanerische Entwicklung offenbart auch waghalsige Projekte und wir garantieren Ihnen spannende und sogar unglaubliche Geschichten über planerische Kuriositäten und erstaunliche Visionen. Ungewohnte Aspekte rund um die Identität stehen im Fokus, wenn die individuelle Klanglandschaft vom Schloss hörbar gemacht wird. Gemeinsam mit Ihnen spitzen wir die Ohren und hören genau hin, wie Meggen in verschiedenen Lebensräumen tönt.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zusammen im vertrauten Lebensraum nach weiteren Wahrheiten rund um Meggenhorn zu tauchen. Wir freuen uns schon jetzt auf spannende Funde und ein interessiertes Publikum!

Susanne Morger
Kuratorin Schloss Meggenhorn

 


Schloss_Meggenhorn_Kulturprogramm_2019.pdf (1454.7 kB)


Gedruckt am 25.03.2019 17:21:59