Ökihof beim Werkhof (alle Abfallarten)

In Meggen besteht die verursachergerechte Abfallgebühr. Der Abfall kann mittels Sack- oder Gewichtsgebühr entsorgt werden. Wöchentlich (im Winter alle 2 Wochen) werden zudem eine Grünabfuhr-Sammlung und monatlich eine Altpapier- und Kartonsammlung durchgeführt. Im Werkhof befindet sich die öffentliche Sammelstelle. Weitere Infos: Umweltschutzstelle Meggen.

In der Sammelstelle/Ökihof im Werkhof werden die meisten Separatabfälle aus Privathaushaltungen gratis entsorgt. Für verschiedene Materialien wird jedoch eine Gebühr erhoben.

Gratis:
Altmetall, Altöl, Aluminium, Batterien, Blechdosen, Bücher, Elektroschrott, Glas, Kaffeekapseln aus Aluminium, Karton, Leuchtstoffröhren und Sparlampen, Papier, PET-Flaschen, Styropor, Textilien und Schuhe.

Gebührenpflichtig:
Altholz (Gebühr: Fr. .30/kg), Bauschutt (Fr. .30/kg), Pneus (ohne Felgen Fr. 4., mit Felgen Fr. 7.), Sperrgut Ökihof (Fr. .30/kg).

Rückgabe bei Verkaufsstellen:
PET- und weisse Milchflaschen werden bei allen Verkaufsstellen zurückgenommen. Sonderabfälle: Kleine Mengen an Gift/Medikamenten bitte an die Verkaufsstelle (Drogerie, Apotheke, Gartenbau) zurückbringen. Grosse Mengen sollen bei der Veolia-Sibag AG, Reusseggstrasse 17, 6020 Emmenbrücke abgegeben werden.
Öffnungszeiten  Montag, 08.30 - 12.00, Dienstag - Donnerstag, 13.30 17.30 Uhr, Samstag, 08.00 12.30 Uhr
Adresse  Bahnhofstrasse 1, 6045 Meggen
Materialien  Altglas, Altholz, Altmetall, Altöl, Aluminium, Autopneus, Batterien, Computer, Bürogeräte und Haushaltgeräte, Grobsperrgut, Kaffeekabseln aus Aluminium

Sammelstellen Abfall Gemeinde Meggen

zur Übersicht

Gedruckt am 23.07.2019 22:27:04