Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

«MEGGEN aktuell» – der interaktive und lokale News-Ticker der Gemeinde Meggen

Die Gemeinde Meggen reagiert auf das Verschwinden der Gratiszeitung Rigi-Anzeiger. Unter dem Arbeitstitel «MEGGEN aktuell» lanciert sie im September 2019 als gemeindeeigene Nachfolgelösung eine elektronische Zeitung (ePaper). Die Plattform zum Hochladen von Inhalten steht ab August 2019 zur Verfügung.

Nach 54 Jahren war Schluss. Aufgrund von schwindenden Inserateneinnahmen verschwand die Gratiszeitung Rigi-Anzeiger im Oktober 2018 vom Markt. Der bei den Leserinnen und Lesern beliebte Rigi-Anzeiger war während Jahren – neben der Gmeindsposcht – ein offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde und eine wertvolle Informationsplattform für Megger Vereine, Parteien und weitere Organisationen.

Eine Nachfolgelösung für Meggen

Eigene Erfahrungen und Reaktionenaus der Bevölkerung in den letzten Monaten zeigten, dass ein Bedürfnis für eine Nachfolgelösung des Rigi-Anzeigers besteht. In Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Kommunikationsausschusses hat der Gemeinderat ein Konzept für einen interaktiven, lokalen News-Ticker entwickelt, welcher auf der Idee eine relektronischen Zeitung (ePaper) basiert.

Idee

  • Die elektronische Zeitung «MEGGEN aktuell» ist der interaktive und lokale News-Ticker der Gemeinde Meggen.
  • Die Gemeinde informiert über diese zusätzliche, kostenlose digitale Informations-Plattform alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner über das aktuelle und aktive Leben und Geschehen in Meggen.
  • Die Gemeinde ist für die Redaktion, die Gestaltung und den Vertrieb des News-Tickers verantwortlich.
  • «MEGGEN aktuell» steht als Plattform insbesondere den Megger Vereinen, Parteien und weiteren Organisationen gratis zur Verfügung.
  • Kommerzielle Beiträge, Inserate etc. werden nicht aufgenommen.
  • Die Gmeindsposcht erscheint weiterhin und wird durch den News-Ticker nicht ersetzt.

Artikel hochladen ab August 2019

  • Auf der Website der Gemeinde wird per Anfang August 2019 eine webbasierte, formulargesteuerte Eingabemaske eingerichtet.
  • Vereine, Parteien und weitere Organisationen erhalten ein Passwort, damit sie Artikel, Fotos, Logos sowie Links zu weiterführenden Informationen für das ePaper hochladen können.
  • Privatpersonen können Leserbriefe zum Inhalt des ePapers beisteuern. Diese sind per E-Mail an die Redaktion von «MEGGEN aktuell» zu senden, werden geprüft und für den News-Ticker freigegeben.

News-Ticker in PDF-Form

  • Die interaktiven und lokalen News kommen ab September 2019 als PDF 1x pro Monat online, direkt und aktuell zur interessierten Leserschaft, aufs Handy, Tablet oder den PC.
  • ePaper abonnieren: Das ePaper kann ab August 2019 über die Website der Gemeinde abonniert werden. Danach wird das PDF per E-Mail zugestellt.
  • ePaper herunterladen: Das ePaper kann ab September 2019 als PDF auf der Website der Gemeinde heruntergeladen werden.

ePaper: Die Plattform zum Hochladen von Inhalten steht ab August 2019 zur Verfügung.

 



Datum der Neuigkeit 30. Mai 2019
© Gemeinde Meggen 2019