Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Coronavirus: Brauchen Sie Hilfe und Unterstützung?

Die Nachbarschaftshilfe ist in Zeiten des Coronavirus wichtiger denn je. Benötigen Sie Hilfe und Unterstützung? Möchten Sie sich als freiwillige Helferin oder als freiwilliger Helfer zur Verfügung stellen?

In der Gemeinde Meggen ist die Nachbarschaftshilfe angelaufen.

Freiwillige Helferinnen und Helfer

Falls Sie Nachbarschaftshilfe im Rahmen der Corona-Krise anbieten möchten, bitten wir Sie, Ihr Freiwilligenangebot bereits bestehenden Organisationen zur Verfügung zu stellen. Sie finden die entsprechenden Angaben unten.

Falls Sie eine reguläre Nachbarschaftshilfe der gemeindlichen Koordinationsstelle KONA anbieten möchten, bitten wir Sie, ein Mail zu senden.

Frauennetz.Meggen

Das Frauennetz.Meggen bietet einen kostenlosen und ehrenamtlichen Service an: Einkäufe für Seniorinnen und Senioren sowie für Personen aus Risikogruppen. «Wir leisten einen kleinen Beitrag in dieser schwierigen Zeit und erledigen Ihre Besorgungen im Dorf für Sie!», heisst es auf der Website des Frauennetz.Meggen.

Das Frauennetz ist per Telefon nur unter der Woche von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr erreichbar. Auf der Website können jederzeit Bestellungen aufgegeben werden.

Menschen, die derzeit ihr Haus nicht mehr verlassen sollten, weil sie einer Risikogruppe angehören, können gerne ihre Einkaufswünsche von Geschäften im Dorf beim Frauennetz.Meggen melden. Auslieferungen: Montag bis Freitag ab 17.00 Uhr gemäss vorgängiger telefonischer Vereinbarung. Der Einkauf wird am vereinbarten Ort deponiert. Der effektive Betrag der eingekauften Waren wird nach dem Einkauf telefonisch mitgeteilt. Zum gegenseitigen Schutz erfolgt kein direkter Kontakt.

Blauring, Jungwacht und Pfadi Meggen

In der gegenwärtigen schwierigen Situation bieten die Megger Jugendorganisationen Blauring, Jungwacht und Pfadi eine helfende Hand: «Wir bieten Kinderhüteservice an, oder wir gehen für unsere älteren Mitbürger einkaufen, um sie etwas zu entlasten und angesichts der momentanen Lage zu schützen», heisst es auf der Facebook-Seite der Blauring Meggen. «Falls Sie für etwas anderes ein Helferlein gebrauchen können, melden Sie sich gerne bei uns.»

Möchten Sie die Hilfe der Megger Jugendorganisationen in Anspruch nehmen, melden Sie sich mit Angabe der gewünschten Zeit und dem Wochentag, der Ihnen passt:

  • Per Whatsapp: Lynn Benz, 079 914 57 88
  • Per E-Mail

Hilfs- und Unterstützungsangebot des Frauennetz.Meggen
Hilfs- und Unterstützungsangebot des Frauennetz.Meggen

Datum der Neuigkeit 19. März 2020
© Gemeinde Meggen 2020