Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Badesaison 2018: Nach einem strengen Winterů

Es fühlte sich schon etwas seltsam an, ein Glace-Sortiment zu testen und zusammenzustellen, wenn draussen noch Schnee fällt und das Thermometer unter null Grad Celsius liegt.

Dennoch haben wir, das Leitungsteam 2018 der Badi Meggen, seit Januar fleissig für den kommenden Badesommer geplant, organisiert und bestellt.

Zwei neue Teammitglieder
Heuer darf ich mit Jolanda Weingartner und Burak Müsellim die Badi Meggen führen und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Meine neue Mitstreiterin kennt unser Gewässer als erfahrene Schiffsführerin auf dem Vierwaldstättersee wie ihre eigene Hosentasche. Burak Müsellim aus Meggen ist vielen Besucherinnen und Besuchern bereits vom vergangenen Jahr alsAufsichtsperson und Initiant unserer Bar unter dem Balkon bekannt.

Die Liegewiese ist saniert und ausgeebnet
Auch optisch wird der herrliche Platz am See teilweise in einem neuen Kleid erscheinen. Eine sanierte, ausge­ebnete Liegewiese und neue Bänke, Stühle und Tische zum Sitzen und Geniessen präsentierten sich zur Eröffnung.
Das Wetter für die Saison können wir zwar nicht vorhersagen, und der Klimawandel findet auch ohne Einsicht des Präsidenten einer Weltmacht statt. Unsere Philosophie und unser Konzept versuchen wir aber aufrechtzuhalten, und Fischknusperli und Co. finden sich mit Sicherheit wie eh auf der Karte.
So steht diesem Badisommer eigentlich nicht mehr viel im Wege, und wir freuen uns, Gäste von nah und fern seit dem Saisonstart vom 12. Mai begrüssen zu dürfen.
An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich bei Susi Wright für ihren grossen Einsatz während der letzten zwei Jahre und die gemein­same Arbeit bedanken.
Bis bald in der idyllischen Badi Meggen.

Datum der Neuigkeit 3. Mai 2018
© Gemeinde Meggen 2019