Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neubau Schulhaus Hofmatt 4: Schlüsselübergabe

Im Rahmen der Erweiterung und Sanierung des Schulzentrums Hofmatt wurde am 28. Juni 2018 ein weiterer Meilenstein gesetzt: Beim Neubau Hofmatt 4 fand Schlüsselübergabe statt.

Der offizielle Teil der Schlüsselübergabe wurde durch drei Rednerinnen und Redner – Claudia Senn-Marty, Präsi­den­tin der Bildungskommission, Gemeinde­ammann HansPeter Hürlimann und Architekt Claudio Waser  – bestritten. Nach der Schlüsselübergabe standen ein Rundgang durch den Neubau Hofmatt 4 und ein Apéro riche auf dem Programm.
Während der Gemeindeammann und der Architekt das Projekt und den Projektablauf aus ihrer Sicht beschrieben und auf wichtige Eckpunkte das Bau-vorhabens zu sprechen kamen, stellte die Präsidentin der Bildungskommission einige grundsätzliche Überlegungen zur Bildung und zum Unterricht an.
Bezugnehmend auf das neue Schulhaus betonte Claudia Senn-Marty, eine attraktive Lernumgebung sei ein bedeutender Faktor für einen guten Unterricht und somit für eine gute Schule. Wichtig sei, dass man sich in der Umgebung wohlfühle. Der Neubau Hofmatt 4 sei vollendet und werde demnächst bezogen. «Das Dasein als Schulhaus beginnt aber erst dann, wenn es mit Leben gefüllt ist und seinen Sinn erfüllen kann.» Ihre Wünsche ans neue Schul-haus: Das Hofmatt 4 soll ein Ort sein,

  • an dem erfolgreich gelernt und gearbeitet wird
  • wo der Mensch im Mittelpunkt steht
  • wo Kinder und Erwachsene gefördert und wertgeschätzt werden
  • den man mit guten Erinnerungen verknüpfen wird.

Schlüsselübergabe Hofmatt 4
Ansprache von Gemeindeammann HansPeter Hürlimann (links) an der Schlüsselübergabe des Neubaus Hofmatt 4.

Datum der Neuigkeit 28. Juni 2018
© Gemeinde Meggen 2019