Hofmattfest: Neubau Hofmatt 4 und Haus Tagesstrukturen eingeweiht und besichtigt

Das Hofmattfest mit der feierlichen Einweihung des Neubaus Hofmatt 4 und des Hauses Tagesstrukturen ging am Samstag, 01. September 2018 in einem würdigen Rahmen über die Bühne.

Highlights waren der offizielle Festakt mit der Ein­segnung, dem Countdown und der musikalischen Um­rahmung, die Besichtigung der beiden neuen Schulgebäude, das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm mit vielen Showacts und die verschiedenen spannenden Aktivitäten für die Kinder.

Im Rahmen des Festaktes überbrachte Charles Vincent, Leiter der Dienststelle Volksschulbildung, die Grüsse und das offizielle Geschenk des Kantons. Gesamtschulleiter Urs Kaufmann, Claudia Senn-Marty, Präsidentin der Bildungskommission, Gemeindeammann HansPeter Hürlimann und Gemeinderätin Carmen Holdener nahmen die vom bekannten Willisauer Künstler Niklaus Troxler gestaltete Grafik strahlend entgegen.

Der Festakt wurde auf erfrischende Art und Weise durch Megger Schülerinnen und Schüler moderiert. Sie stellten Gemeindeammann HansPeter Hürlimann keck einige Fragen zum Bauprojekt Schulzentrum Hofmatt und beantworteten ihrerseits gekonnt Fragen von Gesamtschulleiter Urs Kaufmann.

Auf einer sehr grosses Echo stiessen die Rundgänge und Besichtigungen der neuen Schulbauten Neubau Hofmatt 4 und Haus Tagesstrukturen. An beiden Standorten erhielt man fundierte Antworten auf Fragen und Einblicke hinter die Kulissen des heutigen Schulbetriebes.


Hofmattfest
Charles Vincent, Leiter der Dienststelle Volksschulbildung (rechts), überbrachte die Grüsse,
die Glückwünsche und ein Geschenk des Kantons.

Datum der Neuigkeit 3. Sept. 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 16.06.2019 00:54:59