Fuss- und Radweg Siten- bis Kreuzbuchstrasse: Eine weitere Lücke wird geschlossen

Im Richtplan Radrouten, Fusswege und Verkehrssicherheit der Gemeinde Meggen ist eine rückwärtige Verkehrsachse für Rad- und Gehwege definiert. Sie soll dereinst eine sichere Verbindung für den Langsamverkehr (Fussgänger und Radfahrer) von der Siten- bis zur Kreuzbuchstrasse gewährleisten.

Zwischen der Sitenstrasse und Rüeggiswil wird ein neuer Fuss- und Radweg erstellt. Er verläuft hinter der Überbauung Flossenmatt am Fuss der Böschung. Die Arbeiten wurden am 05.11.2018  in Angriff genommen. Sie werden bis im Frühling 2019 dauern. Mit dem Flossenmattweg wird ein wichtiges Verbindungsstück im Fusswegnetz der Gemeinde realisiert. Fussgänger können vom Hofmattschulhaus das Naherholungsgebiet beim Golfplatz erreichen.

Vielbenützter Abschnitt existiert seit zehn Jahren
Der Abschnitt zwischen der Schlösslistrasse und dem Zentralschulhaus (hinter dem Gemeindezentrum) wurde im Jahr 2008 realisiert. Der Weg wird rege benützt, insbesondere von Schulkindern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten PDF. Für Auskünfte steht das Bauamt der Gemeinde zur Verfügung (Tel. 041 379 81 13, Projektleiter Arnel Bösch)


Abschnitte Verbindung Langsamverkehr
Die drei Abschnitte der rückwärtigen Verkehrsachse für Rad- und Gehwege.

Dokument Flossenmattweg.pdf (pdf, 11464.0 kB)


Datum der Neuigkeit 16. Nov. 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 16.06.2019 16:35:14