Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Transportwasserleitung: Neue Linienführung durch Küssnacht

Die Transportwasserleitung Lauerz – Meggen wird erneuert. Für den Abschnitt von der Südumfahrung bis zum Vierwaldstättersee in Küss­nacht wird eine neue Linienführung vorgeschlagen.

Am 26. November 2017 genehmigten die Stimmberechtigten der Gemeinde den Sonderkredit für die Erneuerung der Transportwasserleitung Lauerz–Meggen in der Höhe von 5,15 Mio. Franken. Die Etappe A umfasst die Leitung von Immensee bis Merlischachen. Sie wurde in sechs Teilprojekte aufgeteilt. Das Teilprojekt 4 führt vom Anschluss der Südumfahrung Küss­nacht bis zum Vierwaldstättersee.

Nutzwertanalyse vorgenommen
Mit der Botschaft zur Abstimmung war die Linienführung durch den Dorfkern Küssnacht noch nicht bekannt. Das beauftragte Ingenieurbüro hatte die Aufgabe, verschiedene Linienführungen aufzuzeigen und eine Nutzwertanalyse vorzunehmen. Das Variantenstudium erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Küss­nacht und diversen lokalen Werken (Abwasser, Wasserversorgung Küss­nacht, Erdgas Innerschwyz AG, TV Cable-Line AG, AGRO Fernwärme). Unter Berücksichtigung aller Rand­bedingungen hat die Fach- und Betriebskommission Wasserver­sorgung dem Gemeinderat die nachfolgende Linienführung vorgeschlagen.
 
Abschnitt 1
Im Bereich des Anschlusses der Süd­umfahrung wurde die Wasserleitung zusammen mit den Strassenausbauarbeiten bereits verlegt. Die neue Wasserleitung wird anschliessend vom Oberdorf bis zur Ver­zweigung Oberdorf/Siegwartstrasse geführt.

Abschnitt 2A/2B
Die neue Wasserleitung verläuft über die Siegwartstrasse und den Giessenweg bis zur Bahnhofstrasse. In diesem Abschnitt muss der Giessenbach unterquert werden. Dieses Leitungstrassee liegt in einer Gemeinde­strasse mit wenig Verkehr. Die Rechte und die Zugänglichkeit sind lang­fristig gesichert.

Abschnitt 3
In diesem Abschnitt wird die neue Wasserleitung ab dem Anschluss an den Giessenweg in das Projekt Sanierung Bahnhofstrasse integriert und damit gemeinsam mit anderen Werkleitungsbauten erstellt.

Abschnitt 4A/4B
Die neue Wasserleitung kann bei der Bahnhofstrasse an die bereits erstellte Leitung angeschlossen werden. Sie verläuft danach über die Litzi- und die Quaistrasse bis zum Seeanschluss. Im Bereich des See­anschlusses werden der Giessen- und der Dorfbach unterquert. Der Anschlusspunkt beim Vierwaldstättersee ist aufgrund der Rechte, der Eigentumsverhält­nisse und Installa­tionsmöglichkeiten vorgegeben.

Mit dieser Linienführung sind die Durchleitungsrechte in öffent­lichem Grund langfristig gesichert, was bei einer direkten Linienführung nicht möglich wäre.

Termine für die Bauausführung

  • Abschnitt 1: Sommer 2020
  • Abschnitt 2A: Herbst 2019 bis Frühling 2020
  • Abschnitt 2B: Frühling 2020
  • Abschnitt 3: April bis Mai 2019
  • Abschnitt 4A: Ab Juli 2019
  • Abschnitt 4B: Winter 2019/2020

Der hier nicht dargestellte Verlauf durch den Vierwaldstättersee von Küssnacht nach Merlischachen wird im Winter 2019/2020 realisiert.


Rot markiert: Die neue Linienführung der Transportwasserleitung durch Küssnacht.
Rot markiert: Die neue Linienführung der Transportwasserleitung durch Küssnacht.

Datum der Neuigkeit 5. März 2019
© Gemeinde Meggen 2019