Erweiterung Werkhof Huob Meggen – Projektwettbewerb im selektiven Verfahren

Um ein geeignetes Architekturbüro für die Projektierung und Realisierung zu finden, führt die Gemeinde Meggen einen Projektwettbewerb im selektiven Verfahren durch.

Die Unterlagen für die erste Stufe «Präqualifikation» können bei folgender E-Mail Adresse angefordert werden: office@bauconsilium.ch
Die Eingaben für die Präqualifikation sind bis am 7. Juni 2019 (Poststempel A-Post) an die Verfahrensbegleitung Bauconsilium AG, dipl. Architekten ETH HTL SIA, Schwanenplatz 7, 6004 Luzern einzureichen.
 
Erweiterung und Sanierung des Werkhofs:
Artikel in der Gmeindsposcht (PDF)

PDF Projektwettbewerb im selektiven Verfahren – Präqualifikation
Nachfolgend können Sie das PDF «Erweiterung und Sanierung Werkhof Huob Meggen – Projektwettbewerb im selektiven Verfahren – Präqualifikation» herunterladen.

Bestandesbauten Werkhof Huob by Google earth
Bestandesbauten Werkhof Huob by Google earth

Dokument Werkhof_Meggen_Programm_Projektwettbewerb.pdf (pdf, 4101.4 kB)


Datum der Neuigkeit 15. Mai 2019
  zur Übersicht

Gedruckt am 23.07.2019 22:12:35