Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Hofmatt 1: Herausfordernde Bauarbeiten

Das sanierte Schulhaus Hofmatt 2 ist längst bezogen. Die Bauarbeiten beim Schulhaus Hofmatt 1 laufen seit Sommer auf Hochtouren. Obwohl dieses Haus nur mit drei Geschossen in Erscheinung tritt, sind die Bauarbeiten herausfordernd und der Zeitplan knapp. Ziel ist, im kommenden Sommer in die neu erweiterten und sanierten Räume einzuziehen.

Das Schulhaus Hofmatt 1 wurde als erstes Gebäude der Schulanlagen gebaut und im Jahr 1964 bezogen. Dieses Gebäude stellt technisch das eigentliche «Herzstück» der ganzen Anlage dar. Aus diesem Grunde sind auch die Sanierungsarbeiten besonders herausfordernd.

Untergeschoss mit dem gewissen Etwas
Beim Schulhaus Hofmatt 2 musste kein Untergeschoss saniert werden, weil sich dort die Zivilschutzanlagen und die Sanitätshilfsstelle befinden. Anders sieht es beim Hofmatt 1 aus. Im Kellergeschoss sind die Stromverteilung, die Heizungsanlage und die EDV-Anlagen der gesamten Schulanlage Hofmatt eingebaut. Auch diese werden erneuert. Dabei darf der laufende Betrieb der Schulanlagen Hofmatt nicht eingeschränkt werden. Zusätzlich werden im Untergeschoss Umkleideräume für Hauswartungen und Reinigungspersonal eingebaut. Dies gehört heute aus arbeitshygienischen Gründen zum Standard.

Aushubarbeiten haben länger gedauert
Die Aushubarbeiten für den Anbau der Gruppenräume und des Treppenhauses auf der Rückseite des Schulhauses haben länger gedauert als geplant. Trotz geologischen Abklärungen musste mehr Fels als erwartet abgebaut werden. Der bestehende Fels hat auch Einfluss auf die Umgebungsgestaltung, welche leicht angepasst werden muss. Die Felsabbauarbeiten waren lärmintensiv. Wir danken den Anwohnerinnen und Anwohnern sowie den Nutzerinnen und Nutzern für ihr Verständnis.

Ausblick
Auf einer Baustelle gibt es trotz minutiöser Planung immer wieder gewisse Überraschungen. Bis jetzt konnten alle Herausforderungen innerhalb des engen Zeitplanes gemeistert werden. Dafür danken wir allen Beteiligten für ihren grossen Einsatz. Nächsten Sommer werden die Hauptarbeiten abgeschlossen sein. Nach den Sommerferien werden alle Primarschüler in die Schulanlage Hofmatt zur Schule gehen. Sobald die Räume bezogen sind, wird die Schulanlage Hofmatt an einem Tag der offenen Türe für alle Interessierten zugänglich gemacht. In der nächsten Gmeindsposcht erfahren Sie mehr darüber.


Artikel in der Gmeindsposcht Dezember 2019
Artikel in der Gmeindsposcht Dezember 2019

Datum der Mitteilung 13. Dez. 2019
© Gemeinde Meggen 2020