Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Meggen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Kunst im Benzeholz. Blicke auf das Zentralschweizer Kunstschaffen


Zum 25-Jahre-Jubliäum vom Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen ist im Herbst 2014 dank der Finanzierung durch die Gemeinde das Buch mit dem Titel «Kunst im Benzeholz» erschienenen.

«Das Benzeholz ist für mich der ideale Ort für eine intensive Auseinandersetzung mit der zeitgenössischen Kunst. Ein solcher Ort der Begegnung kunstinteressierter Menschen ist ein Privileg für Meggen.» Dies ist das Statement Esther Koblers, Präsidentin Kommission Bildende Kunst Meggen, das in der Publikation zu finden ist. Das Benzeholz mit seiner grossen Spiegelwand von Timo Müller und Michelle Kohler vor der Aussenfassade widerspiegelt nicht nur eine herrliche Landschaft, sondern auch das Zentralschweizer Kunstschaffen.
In rund 150 Ausstellungen haben über 100 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in Form von Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie, Video, Skulptur und Installation präsentiert. Wichtige Etappen von der ehemaligen «Fischerhütte» bis zum heutigen Raum für zeitgenössische Kunst kommen im neu erschienenen Buch mit vielen Bildern zur Darstellung. So kam auch die Vernissage vom 23. November 2014 einer Zeitreise durch die Kultur gleich.

Bild unten:
Kurarotin Annamira Jochim präsentiert das Buch «Kunst im Benzeholz».

Preis inkl. Versandspesen von CHF 5.-.

Datum: 23. Nov. 2014
Herausgeber: Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst
Preis: 34.00 Fr.
Bestellen: Formular bestellen



Publikation Kunst im Benzeholz


zur Übersicht

© Gemeinde Meggen 2022