Kanton stellt kantonale Geodaten weitgehend kostenlos zur Verfügung

Ab dem 1. Januar 2022 stellt der Kanton Luzern seine Geodaten online weitgehend kostenlos zur Verfügung.

Die bisherigen Daten- und Bearbeitungsgebühren fallen für öffentlich zugängliche Daten ausserhalb der amtlichen Vermessung weg. Damit können Nutzerinnen und Nutzer eine Vielzahl an räumlichen Informationen (sogenannte Geodaten), die als Grundlage für Entscheidungen, Planung oder zu Monitoringzwecken dienen, neu gratis beziehen. Die dafür nötige Grundlage hat der Regierungsrat mit der Teilrevision der Geoinformationsverordnung (GIV) beschlossen, deren Änderung per 1. Januar 2022 in Kraft tritt. Anfang Januar 2022 wird zudem der neue Geodatenshop im kantonalen Geoportal aufgeschaltet.

Geodaten als Grundlage für Entscheide
Geodaten sind für die geordnete und nachhaltige Gestaltung und Entwicklung unseres Lebens- und Wirtschaftsraumes unerlässlich. Deshalb erfasst und verwaltet der Kanton Luzern eine Vielzahl von Geodaten als Grundlage für Entscheide, Planungen oder beispielsweise zwecks Umweltmonitoring. Aktuelle Geodaten aus den Bereichen Planung, Natur und Umwelt sowie Bevölkerung und Wirtschaft stehen in einer hohen Qualität und flächendenkend zur Verfügung. Diese Daten, welche in den letzten Jahren eine zunehmende Nachfrage erfuhren, können ab dem 1. Januar 2022 weitgehend kostenlos bezogen werden. Kostenbefreit sind sämtliche Geodaten ausser jene der amtlichen Vermessung.

Grundlage: Teilrevision Geoinformationsverordnung (GIV)
Die dafür nötige Grundlage hat der Regierungsrat mit der Teilrevision der kantonalen Geoinformationsverordnung (GIV) beschlossen, deren Änderung per 1. Januar 2022 in Kraft tritt. Die Teilrevision sieht die Einführung von Open Government Data (OGD) für die Geodaten ausserhalb der amtlichen Vermessung vor, wodurch die Daten neu gebührenfrei bezogen werden können. Die Teilrevision beinhaltet zudem die Aktualisierung des kantonalen Geobasisdatenkatalogs (GBDK), welcher als Anhang in der GIV aufgeführt wird. 

Neuer Geodatenshop: Einfacher und schneller Datenbezug 
Die bis anhin separaten Webshops für die Daten der amtlichen Vermessung und der übrigen Geodaten sind in die Jahre gekommen und nicht mehr benutzerfreundlich. Deshalb hat die Abteilung Geoinformation der Dienststelle Raum und Wirtschaft (rawi) den Geodatenshop auf der Basis einer verbreiteten Shoplösung neu entwickelt. Sämtliche Daten können Anfang Januar 2022 an einem Ort im Geoportal (geoportal.lu.ch) bezogen werden. In Zusammenarbeit mit dem Raumdatenpool Kanton Luzern werden dort auch Datenprodukte der Gemeinden bereitgestellt. 


Das Geoportal Kanton Luzern ist der zentrale Einstiegspunkt auf Geodatenangebote der kantonalen Verwaltung.
Das Geoportal Kanton Luzern ist der zentrale Einstiegspunkt auf Geodatenangebote der kantonalen Verwaltung.

Datum der Neuigkeit 16. Dez. 2021
  zur Übersicht

Gedruckt am 17.08.2022 19:16:53