Krieg in der Ukraine: Gemeinde spendet 10 000 Franken

Seit dem Beginn der Angriffe der russischen Armee bangt die ukrainische Bevölkerung um ihre plötzlich ungewiss gewordene Zukunft. Um das Ausmass der sich abzeichnenden humanitären Krise zu bewältigen, appelliert die Glückskette an die Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Sammelaktion der Glückskette für die Ukraine mit einem Betrag von 10 000 Franken zu unterstützen.


Fahne Ukraine
 

Datum der Neuigkeit 11. März 2022
  zur Übersicht

Gedruckt am 09.08.2022 22:55:11