Tagesstrukturen: Ab Ostern wird an der Luzernerstrasse 14 gekocht

Mit dem Umzug der schul- und familienergänzenden Tagesstrukturen vom Altschulhaus in das neue Gebäude an der Luzernerstrasse 14 gibt es in Meggen auch eine Veränderung bei der Essensituation am Mittag.

Nachdem das Mittagessen für die Schülerinnen und Schüler über viele Jahre von extern geliefert wurde, wird im neuen Gebäude selber gekocht. Dazu wurde im nun erstellten Anbau an der Luzernerstrasse 14 eine moderne Produktionsküche eingebaut.

Der Betreiber
Als Betreiber konnte Peter Burri aus Luzern gewonnen werden. Er kann auf eine lange Karriere im Gastronomiebereich zurückblicken und ist aufgrund seiner grossen Erfahrung in der Lage, auf die vielfältigen Bedürfnisse eingehen zu können, welche die Essenszubereitung in Tagesstrukturen anbelangt. Peter Burri wird die Aufgabe als Betreiber der Küche im Rahmen einer Leistungsvereinbarung mit der Gemeinde und der Schule wahrnehmen. Er nimmt diese neue, herausfordernde Tätigkeit gerne in Angriff. Das Team der schul- und familienergänzenden Tagesstrukturen freut sich auf diese nun beginnende Zusammenarbeit und heisst Peter Burri herzlich willkommen.

Peter Burri
Peter Burri vor dem Haus Luzernerstrasse 14, in dem die schul- und
familienergänzenden Tagesstrukturen neu untergebracht werden.

Datum der Neuigkeit 22. Feb. 2018
  zur Übersicht

Gedruckt am 17.08.2022 19:34:34