17. Dezember 2023: Kommunale Volkabstimmung

Nach 192 Jahren stimmten die Megger Stimmbürgerinnen und Stimmbürger erstmals an der Urne über das Budget ab. Am 17. Dezember 2023 wurde das Budget 2024 zusammen mit der Bauabrechnung Sonderkredit Dachsanierung Schloss Meggenhorn klar angenommen. Die Ja-Stimmen liegen bei über 95 Prozent.

Das Budget 2024 der Gemeinde Meggen wurde mit einem Stimmenanteil von 1'772 Ja- zu 92 Nein-Stimmen deutlich genehmigt, dies bei einer Stimmbeteiligung von 35,2 %. Die Gemeinde Meggen weist bei einem Aufwand von 87,75 Mio. Franken und einem Ertrag von 85,62 Mio. Franken einen Aufwandüberschuss von 2,13 Mio. Franken aus.

Steuerfuss sinkt auf 0,90 Einheiten
Mit dem Ja zum Budget wurden auch der Steuerfusses von 0,95 auf 0,90 Einheiten gesenkt und Bruttoinvestitionen für das kommende Jahr in der Höhe von 15,84 Mio. Franken genehmigt. «Wir freuen uns über das sehr gute Abstimmungsresultat. Nächstes Jahr erhoffen wir uns eine höhere Stimmbeteiligung, denn das Budget wird dann bereits im November zusammen mit kantonalen Geschäften zur Abstimmung gelangen», hält der Megger Gemeindeammann HansPeter Hürlimann fest.

Das Dach von Schloss Meggenhorn wurde saniert.

Bauabrechnung Sonderkredit genehmigt
Die Bauabrechnung des Sonderkredits Dachsanierung Schloss Meggenhorn wurde mit einem Stimmenanteil von 1'800 Ja zu 63 Nein-Stimmen deutlich angenommen, dies ebenfalls bei einer Stimmbeteiligung von 35,2 %. Die klare Annahme war zu erwarten, da der Sonderkredit zur Dachsanierung von 2,05 Mio. Franken um 0,19 Mio. Franken unter dem Kredit abschloss.