Temporäre Asylkommission eingesetzt

Der Gemeinde Meggen ist es wichtig, Anliegen der Bevölkerung sowie von Flüchtlingen aufzunehmen. Besonders bedeutend ist dies in der aktuellen Situation mit den ukrainischen Schutzsuchenden.

20. Januar 2023

Der Gemeinderat hat aus diesem Grund eine temporäre Asylkommission eingesetzt. Als Präsident wurde Olivier Class, Gemeinderat Soziales / Gesundheit, gewählt. Mitglieder sind Fabienne Erni, Leiterin Soziales / Gesundheit, sowie die beiden Meggerinnen Alessandra Foletti und Zofia Rodziewicz.

Die Aufgaben
Die temporäre Asylkommission wird beauftragt, die Betreuung der ukrainischen und weiteren Asylsuchenden in der Gemeinde Meggen zu koordinieren und allfällige sicherheitsrelevante und problematische Situationen frühzeitig zu erkennen und Lösungen zu erarbeiten. Zudem baut die Asylkommission eine Freiwilligengruppe für die temporäre Wohncontainersiedlung im Gottlieben auf und ist für einen guten Austausch zwischen den Freiwilligen und der Betriebsgruppe der Anlage verantwortlich.